Document Actions

Termine

Up one level

Sonntag, 16.12

Abendkarte ab 18:00 Uhr

Read More…

Donnerstag 20.12.18

Neu: Abendkarte am 20.12.18 - WarmeKüche 18:30 bis 21:30 - open-end

Read More…

Segel mit Genuss: gastronomischer SEGELTÖRN auf dem Mittelmeer -https://clubnautique.de/segeltoerns/specials/cucinare-e-navigare/

„Navigare e cucinare“ sail&cook Törn –  Meerweh? Lust auf ein gastronomisch - önologisches Abenteuer auf See? Schon gehört von unserem kulinarischen Segeltörn? Wir organisieren eine Schiffreise auf der Insel Elba! Segeln – Gut Einkaufen, Kochen, Geniessen! Trotz, oder gerade über die verschärften Bedingungen an Bord, werdet ihr die Verpflegung auf einem Schiff neu entdecken! Segeln ist hierbei unsere Priorität, aber gemeinsam kreieren wir eine Symbiose: die Natur , einfachste Bedingungen an Bord, und eine gute Küche. Dabei ist unseren Ideen keine Grenze gesetzt - ob es sich um die am Mast getrocknete Salami oder der Sonne als experimentellen Herd-Ersatz handelt. Wir brechen mit den Essgewohnheiten eines typischen Seebären (Rum und Sardinen aus der Dose) und heben das Wochen-Menü der Kombüse auf ein anderes Niveau.

Read More…

Wir sind dabei!
"111 Geschäfte in der Region Saar-Lor-Lux die man erlebt haben muss ..."
111 Geschäfte in der Region Saar-Lor-Lux die man erlebt haben muss


Amista' Val di Neto Rosato I.g.t. 2009

Kräftiger Rosé mit Erdbeer-Note

Amista

Die Rebsorte Gaglioppo ergibt als Rosé hervorragende Ergebnisse 


Olio Delle Pendici 0,5 Literflasche . Frühlese Bio-Olivenöl aus Italien.

Wir präsentieren Ihnen mit Vergnügen dieses Olivenöl: Olio delle Pendici wird von der legendären Masseria il Frantoio di Ostuni produziert. Die konkrete Utopie vertreibt exclusiv im Saarland dieses Olivenöl für Sie. Es handelt sich um ein Olivenöl aus kontrolliert biologischem Anbau. Die internationale Kritik zählt es zu einem der besten Olivenölen der Welt.

Olio Delle Pendici 0,5 Literflasche . Frühlese Bio-Olivenöl aus Italien.

 Der Name "delle Pendici" leitet sich von der Produktionsmethode ab. In Apulien werden normalerweise Netze unter die Olivenbäume gespannt, damit die reifen Oliven in die Netze und nicht auf den Boden fallen.  Zwischen den einzelnen Bäumen befinden sich kleine Fußwege. Traditionellerweise weden an Stelle der Fußwege, wo keine Netze gespannt werden können, die Oliven vor der Reife mit der Hand vom Baum gepflückt. Dies bedeutet einen Mehraufwand an Arbeit bei geringerem Ertrag. Dieses Olivenöl "primeur" wird ausschließlich aus diesen Oliven hergestellt.


In diesem Olivenöl kann man Aromen von Erbsen, Rosmarin und Mandeln erkennen. Am besten passt dieses Öl zu Gemüse, Salat, gegrilltem oder gekochtem Fisch.

 


 

Personal tools